Aktuelles der Landesstelle für Suchtfragen

2013

Fachtag Sozialpsychiatrie und Sucht am 18.04.2013 in Ludwigshafen:

Die Fachgruppe Psychiatrie der LIGA-Kommission Behindertenhilfe und Psychiatrie sowie die Landesstelle für Suchtfragen veranstalten am Donnerstag, 18.04.2013 von 9:30 bis 16:30 Uhr einen gemeinsamen Fachtag zum Thema "Sozialpsychiatrie und Sucht - Jeder für sich oder wo geht's gemeinsam?".

Die Veranstaltung findet statt in der Volkshochschule Ludwigshafen, Im Bürgerhof, 67059 Ludwigshafen.

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie hier.

2010

2009

Im Rahmen der am 24. September 2009 im Schloss Waldthausen, Mainz-Budenheim, stattfindenden Fachtagung, werden die Umsetzungserfahrungen an den Schnittstellen zwischen Sucht- und Schuldnerberatung, Gesundheitshilfe und Arbeitsmarktintegration vorgestellt.

 

Einladung zur Auftaktveranstaltung "Mach' dir nix vor" am 11. Februar 2009, Sparkassenakademie, Schloß Waldthausen in Mainz-Budenheim.
Eine Kampagne zur Prävention des Alkoholmissbrauchs in Rheinland-Pfalz.


„Nutze die Zeit - lebe deine Möglichkeiten" - Jahresprogramm 2009


Der Schildower Kreis, ein Gremium von Wissenschaftlern und Praktikern aus
dem Drogenbereich, macht die Strafverfolgung für das Elend der
Heroinkonsumenten verantwortlich und gibt am 28. April 2009  dazu eine Pressemitteilung heraus. 

 

2008

Den Besinnungstag 2008 - am 09. November 2008 in Ludwigshafen - möchten wir nutzen, um über den Tellerrand unserer eigenen Arbeit zu blicken: Veränderungen gab es nicht nur in kirchlicher und diakonischer Arbeit - die Suchtkrankenberatung war in den letzten Jahrzehnten insgesamt in Bewegung und im Umbruch, insbesondere in den letzten Jahren.

 

„Die Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft Suchtkrankenhilfe Pfalz“ bietet für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer Mitgliedseinrichtungen (Diakonisches Werk Pfalz, Evangelische Heimstiftung Pfalz und Blaues Kreuz Pfalz) eine Fortbildung zum Thema „Online-Sucht“ und pathologischer GC-Gebrauch an: 03. Dezember, 15 – 19 Uhr – Referenten: Herr Wölfling, Herr Müller von der Ambulanz zur Behandlung von Computerspiel- und Internetsucht der Uni. Mainz, Herr Volker von der Fachklinik Michaelshof. Info: achim.hoffmann(at)diakonie-pfalz.de