Regine Schuster

LIGA der Freien Wohlfahrtspflege
in Rheinland-Pfalz

Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz verstehen sich als sozialpolitische Mitgestalter und Lobbyisten für benachteiligte Menschen. Sie setzen sich für menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen und eine gerechte Gesellschaft ein. 

Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz ist eine freiwillige, dem Gemeinwohl verpflichtete und pluralistisch zusammengesetzte Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsgemeinschaft der Caritas,  Diakonie, des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbands und des Deutschen Roten Kreuzes in Rheinland-Pfalz.

Sie dient dem Austausch, der gemeinsamen Beratung und Abstimmung sowie der Erarbeitung gemeinsamer Stellungnahmen zu sozialpolitischen Themen. Die Willensbildung folgt dem Prinzip der Einstimmigkeit.

Aktuelles
Zuletzt veröffentlicht